Das Vestische Lagerbuch von 1660

 

(Das Original befindet sich im Stadtarchiv Recklinghausen;
eine Bearbeitung mit Veröffentlichung erfolgte durch Werner Burghardt, Münster 1995)

 

Im Jahre 1660 wurde, auf Veranlassung des Kölner Kurfürsten, durch den Kellner des Vestes dieses Register aufgenommen.

  • Kirchspiel Waltrop mit dem Dorf Waltrop und den Bauerschaften:
    Holthausen, Lippe, Elmenhorst, Brockenscheidt, Leveringhausen und Dottelbeck
  • Kirchspiel Datteln mit dem Dorf Datteln und den Bauerschaften:
    Meckinghoven, Hagem, Rapen, Bockum, Hackhausen, Klostern, Pelkum, Ahsen und der Freiheit Horneburg
  • Kirchspiel Suderwich mit dem Dorf Suderwich und den Bauerschaften:
    Röllinghausen und Essel
  • Kirchspiel Henrichenburg mit den Bauerschaften:
    Becklem, Beckum und Strathausen und Borghagen
  • Kirchspiel Oer mit den Dorf Alt Oer und den Bauerschaften:
    Siepen, Sinsen, Huppelschwick, Herne, Hamm und Bossendorf, Flaesheim und Leven
  • Kirchspiel Recklinghausen mit der Stadt Recklinghausen, den Dörfern Herten und Kurich und den Bauerschaften:
    Ebbelich, Langenbochum, Backum, Disteln, Hochlar, Scherlebeck und Elpe, Bockholt, Natrop Hüls, Erckenschwick, Berghausen, Börste und Speckhorn und Lenkerbeck
  • Kirchspiel Marl und Polsum mit den Bauerschaften:
    Marl, Frintrop, Dreber, Lippe, Bertlich und Polsum
  • Kirchspiel Buer mit Dorf und Freiheit Buer und den Bauerschaften:
    Eckerresse, Surresse, Middelich, Erle, Sutum, Hege, Beckhausen und Holthausen, Scholven, Hassel und Löchter
  • Kirchspiel Bottrop mit den Bauerschaften:
    Lehmkuhle, Fuhlenbrock, Osterfeld und Welheim
  • Kirchspiel Gladbeck mit dem Dorf Gladbeck und den Bauerschaften:
    Butendorf, Ellinghorst, Rentfort, Zweckel und Braubauerschaft
  • Kirchspiel Kirchhellen mit dem Dorf Kirchhellen und den Bauerschaften:
    Holthausen, Overhagen, Feldhausen, Eickel und Hardinghausen
  • Kirchspiel Dorsten mit den Bauerschaften:
    Altendorf und Ulfkotte

 

    Die Namen im Einzelnen